Wichtige Kundeninformation

(letzte Aktualisierung: 11.01.2021)

Liebe Kunden,

uns erreichen viele Anrufe und E-Mails ob wir Eure Termine wahrnehmen können. Die Antwort ist Ja, das geht!

Wir sind auch während des bundesweiten Lockdowns ab dem 16.12.2020 für Euch da und unser Studio bleibt geöffnet.
Wir sind ein reiner Dienstleistungsbetrieb (Fotografie ist ein offizielles Handwerk) und betreiben keinen Handel mit Waren wie Bilderrahmen o.Ä., daher sind wir von der Schließung des Betriebs, während des Lockdowns, ausgenommen.

Auszug aus der Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Stand 15.12.2020 16:00 Uhr)

㤠8 Einzelhandel
(1) Verkaufsstellen des Einzelhandels sind für den Publikumsverkehr zu schließen.“

„§ 8 Absatz 1 Satz 1 gilt nicht für Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe, soweit der Verkauf nur von untergeordneter Bedeutung ist.“

Wir haben einen FAQ aufgestellt, um eure Fragen zu beantworten:

Muss ich im Studio einen Mundschutz tragen?
Ja, im Empfangsbereich und während der Auswahl ist ein Mundschutz Pflicht. Im Shooting brauchst du ihn natürlich nicht zu tragen!

Aus wie vielen Haushalten dürfen wir kommen?
Bitte habt Verständnis dafür, dass aufgrund der Richtlinien nur Personen aus max. 1 Haushalt bei einem Foto-Shooting möglich sind.

Wie minimiert Ihr das Risiko der Begegnung mit anderen (fremden) Kunden?
Alle unsere Shootings finden rein auf Terminbasis statt. Wir achten stets auf die Einhaltung aller Regeln, sodass keine Warteschlangen entstehen. Bitte unterstützt uns bei dieser Arbeit, in dem Ihr pünktlich erscheint und/oder vor eurem Termin draußen wartet.

Werden die Studio-Accessoires regelmäßig gereinigt?
Selbstverständlich desinfizieren wir die Accessoires und Möbel regelmäßig und achten auf ein besonders hohes Maß an Sauberkeit.

Ihr habt noch Fragen? Schreibt uns gerne eine Nachricht!

Gemeinsam kommen wir durch diese schwere Zeit!

Euer FOTOWERFT Fotostudio Team.